Metrel S 2115 Sicherheitsmodul mit Strombegrenzung

Preise bitte anfragen.
  • MMS15504
  • 20993041


In vielen Ländern sind bei Hochspannungstests mit Wechselstrom bis 3 mA keine zusätzlichen... mehr
Produktinformationen "Metrel S 2115 Sicherheitsmodul mit Strombegrenzung"

In vielen Ländern sind bei Hochspannungstests mit Wechselstrom bis 3 mA keine zusätzlichen Arbeitsschutzmaßnahmen erforderlich. Wenn der Strom größer als 3 mA ist, muss ein spezielles Testsystem mit automatischem Berührungsschutz oder ein abgeschotteter Bereich mit Warnlicht und Zweihandbedienung verwendet werden.  Dieses Sicherheitsmodul ist für die Begrenzung auf einen sicheren Prüfstrom für HS-Tests vorgesehen. Es besteht aus zwei Kästen. Der erste Kasten S 2115_1 enthält Widerstände, die in Reihe mit dem HS-Messkreis geschaltet sind. Die Widerstände reduzieren die Ausgangsleistung des Hochspannungskreises erheblich (Kurzschlussleistung <20 mA). Der zweite Kasten S 2115_2 umfasst ein Stromüberwachungsgerät. Wenn der Prüfstrom 3 mA überschreitet, trennt die eingebaute Stromüberwachung die Messkreise innerhalb eines sicheren Zeitraums vom Netz. Mit der START-Taste wird das Sicherheitsmodul nach dem (erneuten) Einschalten aktiviert.

S 2115/1 Sicherheitssystem mit Strombegrenzung, HS-Strom <3 mA S 2115/2 Strombegrenzer... mehr
  • S 2115/1 Sicherheitssystem mit Strombegrenzung, HS-Strom <3 mA
  • S 2115/2 Strombegrenzer
  • A 1728 Netzkabel C13/Schuko, 3 x 0,75 mm², 2 m
  • A 1773 Krokodilklemme, rot, (HS)
  • A 1602 HS-Prüfleitung mit Prüfspitze, blau, 1,5 m
  • A 1690 Start-Taste
  • A 1689 Not-Aus-Schalter
  • A 1017 Kommunikationskabel, RS232, 2 m
Eigenschaften "Metrel S 2115 Sicherheitsmodul mit Strombegrenzung"
Zubehörtyp: Optimierungssysteme
Zuletzt angesehen
  • |